« All Events

AnA Munich 2024

July 04, 2024, 7:00 pm - 11:00 pm CEST

We are back in Munich with a new event!
Please note that this event will be held in German.

On Thursday, July 4, 2024, at 7 pm, at Saal X in Munich, following architects will talk about their personal experiences and important creative periods in their lives and, as always at “AnA“, not a word may be said about their projects:

Dietmar Eberle, Baumschlager Eberle Architekten, Lustenau  – www.baumschlager-eberle.com
Christine Lemaitre, Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen, Stuttgart – www.dgnb.de
Max Dudler, Max Dudler Architekten, Berlin, www.maxdudler.de

This event is kindly supported by LaufenCosentino, ROMA, Sky-Frame / Roth, and Schnitzer&.

Tickets

Program live

1.
18:00

“Doors open” & Get-Together

2.
19:00 – 19:10

Welcome

3.
19:10-21:00

Speakers (20-minute talk & 10-minute interview)

4.
21:00 – 21:20

Round table discussion & Q&A

5.
21:20 – 23:00

Get-Together & Fingerfood

Laufen. Bäder fürs Leben

Seit 1892 gestaltet der Schweizer Hersteller LAUFEN Badwelten für Körper und Seele. Das Unternehmen steht heute für ganzheitliche Badezimmerkultur mit
Fokus auf Nachhaltigkeit, exzellentes Design, Innovation und Technologieführerschaft, die einer langen Tradition hochwertiger Handwerkskunst entspringt.

Mehr info >>

 

Cosentino Architectural Solutions

At Cosentino Group, we meet the demands of architects and designers who seek inspiration and information for their projects. We invite you to win a Trip to the Cosentino Headquarter. Here we seek to inspire and offer professionals the chance to explore and discover all the opportunities Cosentino products can offer for the most innovative projects.

Mehr info >>

Sky-Frame – Create your own personal living experience.

Working with Sky-Frame means creating living environments of unparalleled beauty, comfort and elegance. The frameless sliding window is a modular system that combines Swiss engineering ingenuity with time less style, resulting in architectural elements that exude quality in every regard.
Find out more >>

ROMA

Gut geplanter Sonnenschutz ist unverzichtbar für die Gestaltung von Raumklima, Lichtstimmung und Privatsphäre. Die ROMA Architektenberatung begleitet Sie individuell von der Planung des geeigneten Sonnenschutzes bis zur individuellen Realisierung, damit Ihre kreativen Ideen professionell und effizient umgesetzt werden können.
Mehr info >>

Verschmelzung von Design und Innovation

Die umfassenden Kollektionen Design und Architectural In- und Outdoor stehen für mutiges Design und visionäre Lichttechnologie. Sie machen Artemide zu einem Anbieter ganzheitlicher Lichtlösungen für den professionellen und privaten Anwendungsbereich. Das Licht von Artemide geht über die reine Beleuchtung hinaus. Es ist intelligent und interaktiv und ermöglicht eine immer bedarfsgerechtere und flexiblere Nutzung.

Find out more >>

ROMA

Gut geplanter Sonnenschutz ist unverzichtbar für die Gestaltung von Raumklima, Lichtstimmung und Privatsphäre. Die ROMA Architektenberatung begleitet Sie individuell von der Planung des geeigneten Sonnenschutzes bis zur individuellen Realisierung, damit Ihre kreativen Ideen professionell und effizient umgesetzt werden können.
Mehr info >>

„Archicad bringt uns an den Puls der Zeit.“

Büros wie Bayer Architekten wechseln zu Archicad. Die Nürnberger vollziehen damit auch den Generationswechsel von Gründer Willi Bayer zu Tochter Maximiliane und Sohn Felix. Maximiliane Bayer: „Mit Archicad bringen wir das Büro an den Puls der Zeit.“
Mehr info >>

 

Schüco International KG

Schüco entwickelt und vertreibt innovative Systemlösungen für Fenster, Türen und Fassaden. Zusätzlich bietet der Gebäudehüllenspezialist Beratung und digitale Lösungen für alle Phasen eines Bauprojektes an. Als eines der führenden Unternehmen der Bauindustrie verfolgt Schüco das Ziel, als Vorreiter für ganzheitliche Nachhaltigkeit einen aktiven Beitrag zur Verwirklichung von Klimaneutralität und Kreislaufwirtschaft im Bauwesen zu leisten.
Mehr info >>

The event venue

Previous slide
Next slide

Silent Green Kulturquartier is an event venue and independent project that has found a unique home in Berlin in the historic premises of the former crematorium in Wedding. The heart of silent green is the Kuppelhalle, with its 17 meter tall dome. The architectural layout, pyramid-shaped mansard roof, and the historical terrazzo floor of the hall make it a distinctive venue that instantly turns every event into an extraordinary experience.

About the Speakers

Über die Referenten

Max Dudler, aus Altenrhein, Schweiz, studierte Architektur an der Städelschule in Frankfurt/Main und an der Hochschule der Künste Berlin. 1992 gründete er das Büro Max Dudler, das heute Niederlassungen in Berlin, Zürich, Frankfurt am Main und München unterhält. Im Jahr 2004 wurde Max Dudler als Professor an die Kunstakademie Düsseldorf berufen. Darüber hinaus lehrte er an der Università IUAV di Venezia, der Università Bologna, dem Politecnico di Milano, der TU Dortmund sowie der TU München. Sein Werk erhielt zahlreiche Auszeichnungen, unter anderem die Nike für die beste städtebauliche Interpretation 2010 für das Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum und den DAM Preis für Architektur in Deutschland 2012 für die Arbeiten am Hambacher Schloss. Seine Stadtbibliothek Heidenheim wurde unter anderem mit dem International Architecture Award des Chicago Athenaeum, einer Anerkennung beim Deutschen Architekturpreis, dem Fritz Höger Preis in Silber sowie zuletzt 2021 von der Architektenkammer Baden-Württemberg für „Beispielhaftes Bauen“ ausgezeichnet. Das Turley Areal erhielt 2023 eine Hugo-Häring-Auszeichnung.

www.maxdudler.de

Dr. Christine Lemaitre studierte Bauingenieurwesen an der Universität Stuttgart und arbeitete anschließend als Tragwerksplanerin in den USA. Ab 2003 war sie Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Stuttgart, ab 2007 Projektleiterin bei der Bilfinger Berger AG. Ihre Promotion erfolgte 2008. Lemaitre leitete bei der DGNB die Abteilung „System“ und ist seit Februar 2010 Geschäftsführender Vorstand. Sie gehörte dem Vorstand des World Green Building Council an und ist aktuell Vorsitzende der Clima Posi- tive Europe Alliance sowie der Wissensstiftung. Außerdem ist sie Mitglied im Beirat für Baukultur des Landes Baden-Württemberg, im Nachhaltigkeitsrat des Zentralen Immobilienausschusses e.V. und Vor- sitzende des Board of Directors des Cradle to Cradle Product Innovation Institute. www.dgnb.de

Dietmar Eberle, geboren 1952 in Hittisau, Bregenzerwald, Vorarlberg, ist ein Architekt, dessen akademische Laufbahn an der Technischen Hochschule in Wien mit einem Diplomabschluss bei Prof. Anton Schweighofer begann. Seine frühe Karriere wurde durch einen Arbeitsaufenthalt im Iran und eine Städtebau Studie geprägt, gefolgt von einer Zusammenarbeit in der Cooperative Bau- und Planungsges.m.b.H. Im Jahr 1985 gründete Eberle zusammen mit Carlo Baumschlager das Architekturbüro Baumschlager Eberle Architekten. Er hat an renommierten Institutionen gelehrt, darunter die Technische Universität Hannover, die Technische Universität Wien und die ETH Zürich, wo er von 1999 bis 2018 als Professor für Architektur und Entwerfen tätig war und bis 2016 das ETH Wohnforum leitete. Darüber hinaus hat er als Gastprofessor an Universitäten weltweit gewirkt, einschließlich der Universidad Politécnica de Madrid, der Bezalel Academy of Arts and Design in Jerusalem, The University of Hong Kong und der Southeast University in Nanjing.Für seine Beiträge zur Architektur wurde Eberle als Ehrenmitglied des American Institute of Architects ausgezeichnet. Seine Arbeit, die eine tiefe Auseinandersetzung mit dem Wohnen und dem nachhaltigen Bauen umfasst, hat die Architektur weltweit nachhaltig beeinflusst. www.baumschlager-eberle.com

Dietmar Eberle, Baumschlager Eberle, projects:
2226
Photography: Eduard Hueber
Ardeko
Photography: Vincent Fillon
Chilestieg Rümlang
Photography: Archphoto
Tic Tric Trac
Photography: Baumschlager Eberle
La Maison du Savoir - University of Luxembourg
Photography: Baumschlager Eberle
Palais de Justice
Photography: Archphoto
Concerto House
Photography: Anh Viet Nguyen
Holdergasse House
Photography: OLEX
Peterhof Alpe Furx Hotel
Photography: Albrecht Immanuel Schnabel
Previous slide
Next slide
Max Dudler, Max Dudler, projects
Museum Ritter
Photography: Stefan Müller
Jacob und Wilhelm Grimm Zentrum
Photography: Stefan Müller
Heidelberg Schloss
Photography: Stefan Müller
Cantzheim
Photography: Stefan Müller
Stadtbibliothek Heidenheim
Photography: Stefan Müller
Eisenbahnmuseum
Photography: Stefan Müller
Werdauer Weg
Photography: Stefan Müller
Turley Areal Mannheim Quartier
Photography: Stefan Müller
Tegel Quartier
Photography: Stefan Müller
Casino Neckar
Photography: Stefan Müller
Previous slide
Next slide
Annabelle von Reutern, Concular, projects
Impact Hub Berlin at CRCLR House - LXSY Architekten
Photography: Studio Bowie
Stadion C - ASP Stuttgart
Photography: Concular
Biennale Venezia
Photography: Arch+
Koop Triqbriq
Photography: Triqbriq
Urban Mining Hub
Photography: Concular
LXSY Architekten
Hochschule Augsburg
Photography: HsA Mathias Leo
Volkswohnung
Photography: Concular
Previous slide
Next slide